Die Knabengesellschaft Heiligkreuz besteht nun mehr seit über 100 Jahren. Im Jahre 1917 gegründet, sind die Junggesellen aus Heiligkreuz seit je her eine verschworene Gemeinschaft. Jede männliche Person, welche ledig, älter als 18 Jahre und in Heiligkreuz wohnhaft oder aufgewachsen ist, darf dem Verein beitreten. Unser primäres Ziel ist es, ein Bindeglied für Jung und Alt zu schaffen und den Zusammen- halt, sowohl im Dorf als auch unter einander, zu fördern.

TOP AKTUELL

Oktober, 2021

Herbstausflug

Der Verein hat bei der diesjährigen Hauptversammlung entschieden, dass am Samstag, 30.10.2021, ein Herbstausflug durchgeführt wird. Das Events Team hat sich der Aufgabe angenommen und ein unterhaltsames Programm zusammen gestellt. Let the games begin!

Oktober, 2021

Herbstversammlung

Am Freitag, 15. Oktober 2021, trafen wir uns zur 104. Herbstversammlung im Restaurant Kreuz in Heiligkreuz. Aufgrund der noch immer sehr unsicheren Lage, gibt's bezüglich Melser Fasnacht 2022 leider noch keine Neuigkeiten. Im nächsten Jahr steht zudem (hoffentlich) wieder eine grosse Knäblerreise auf dem Programm. Nächster Halt: Wien.

Juli, 2021

Mutationen im Vorstand

An der diesjährigen HV hat sich Daniel Bärtsch, welcher für rund 3 Jahre das Präsidentenamt inne hatte, aus dem Vorstand verabschiedet. Wir bedanken uns herzlichst für deinen unermüdlichen Einsatz und wünschen dir alles Gute. Simon Bärtsch, bisheriger Vize-Präsident, übernimmt nun die Rolle des Präsidenten, Martin Meli ist neu Vize-Präsident und mit Ramon Wälti haben wir auch die Position als Beisitzer besetzt.

Härz & Bluet - ä Böllni Fasnachtssong